Südtirols Städte im Überblick

Bike-Paradies Vinschgau

15.09.2019

Städte Südtirols im Überblick

 

Bozen: Die Landeshauptstadt Südtirols, deren Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht. Einst eine Stadt des Handels ist sie heute der Inbegriff für eine kulturelle und sprachliche Vielfalt. In Bozen ist die Vermischung der deutschen und italienischen Sprache am deutlichsten zu spüren, zwei Sprachgruppen die ein friedliches Zusammenleben pflegen. Den kulturellen Mix Bozens kann man am besten bei einem Spaziergang durch die Altstadt- insbesondere die Lauben - auf sich wirken lassen.  Die Lauben bilden den Kern der Landeshauptstadt und sind ideal für angenehme Stadtbummel geeignet. Ebenfalls sehenswert sind die verschiedenen Museen in Bozen, unter anderem sein Archäologiemuseum, welches Ruhestätte der berühmten Gletschermumie Ötzi ist. Wer die Stadt jedoch lieber aus luftiger Höhe betrachten möchte, der kann mit einer der Seilbahnen einen Ausflug auf das naheliegende Jenesien oder den Ritten machen und dort fernab vom städtlichen Trubel die einzigartigen Erdpyramiden bestaunen.

Meran: Das etwas kleinere Städtchen am Ende des Vinschgaus ist bekannt für seine angenehme alpenländliche Atmosphäre, die bei einem Spaziergang durch die städtischen Lauben in Steinach, dem ältesten Viertel der Stadt, deutlich wird. Die Meraner Altstadt wird von vielen Gebäuden aus früheren Epochen geschmückt, die noch heute in Betrieb sind. Ein Beispiel für solche Bauwerke sind das aus der Belle-Époque stammende Kurhaus oder das Meraner Stadttheater. Wer sich neben dem Stadttrubel ein etwas Entspannung wünscht kann auf den 18 km langen Spazierwegen durch das grüne Meran die Seele baumeln lassen. Nur wenige Kilometer stadtauswärts befinden sich die malerischen Gärten von Schloss Trautmannsdorf. Die botanischen Gärten der Stadt erstrecken sich über eine Fläche von 16 Hektar und lassen an botanischer Vielfalt keine Wünsche mehr übrig.

Glurns: Die kleinste Stadt Südtirols, noch heute umgeben von mittelalterlichen Stadtmauern befindet sich im oberen Vinschgau. Glurns wurde vor ca. 700 Jahren gegründet und war aufgrund seiner idealen Lage zwischen der Schweiz, Österreich und Italien eine wichtige Handelsstadt. Heute lässt sich die Vergangenheit der Stadt noch an der vollständig vorhandenen Stadtmauer und der antiken Mühle am Rande des Städtchens erahnen. In einem der Türme findet seit 2011 eine Dauerausstellung des aus Glurns stammenden Künstlers Paul Flora Platz.

Brixen: Als Stadt der Bischöfe ist auch Brixens Innenstadt geprägt vom bischöflichen Dasein und beeindruckt mit seinen vielen Sakralbauten zu denen auch Brixens Wahrzeichen, der Dom, zählt. Auf dem Domplatz positioniert ist er Symbol der Macht der Bischöfe und beeindruckt nicht zuletzt mit seiner Orgel, der spätgothischen Madonna und dem mit Freschen verzierten Kreuzgang angrenzend an den Dom. Unweit vom Wahrzeichen Brixens entfernt liegt die Hofburg der Stadt. Einst Residenz der Bischöfe dient sie heute als Diözesanmuseum, in dem die Geschichte der Stadt vom Mittelalter bis in die Gegenwart festgehalten ist. Der Garten der Hofburg lädt zum Verweilen und Entkommen des Stadttrubels ein. Über der Stadt von Brixen thront neben der Plose, dem Hausberg der Brixner, das Kloster Neustift, welches heute die Augustiner-Chorherren beherbergt.

Bruneck: Das im Pustertal gelegene Bruneck wird dominiert durch den Bergsport. Zwei der sechs Museen des berühmten Bergsteigers Reinhold Messner befinden sich in jener Gegend. Für jene Kulturbegeisterten unter Ihnen hat Bruneck sein Stadtmuseum, gefüllt mit moderner und zeitgenössischer Kunst, oder das Landesmuseum für Volkskunde, das älteste seiner Art zu bieten. Weiters ist in Bruneck ein Kletterzentrum und das Cron4 Erlebnisbad zu finden, das mit seinen 13 Saunen begeistern kann. Das Handwerk hat in der pustertaler Stadt lange Tradition. Manufakturen, wie jene der Tuchfabrik Moessmer sind weltberühmt und hat große Modekonzerne wie Armani oder Prada als Kunden.

Sterzing: Das Wahrzeichen der nördlichsten Stadt Italiens ist ihr 12er-Turm, ein 46 Meter hoher Turm, der seit 1472 die Alt- und Neustadt verbindet. Unweit vom Stadtkern entfernt befinden sich gleich drei der prunkvollsten, antiken Schlösser. Schloss Wolfsthurn ist die Heimat des Südtiroler Jagd- und Fischereimuseum, in dem man historische Ausstellungsstücke rund ums Thema des Museums betrachten kann. Weiters befindet sich die Burg Reifenstein auf einem der Hügel um die Stadt. Hier können zehn perfekt erhaltene Säle einer mittelalterlichen Festung besichtigt werden. Gegenüber der Festung thront Schloss Sprechenstein, optisch unverwechselbar dank seiner besonderen Gebäudeteile. Um das Leben der einst in Sterzing ansässigen Knappen zu erkunden, ist ein Ausflug in das Bergbaumuseum in das nahegelegene Ridnauntal zu empfehlen.

Klausen: Das als Dürerstädtchen bekannte Klausen ist von Kunst geprägt. Schon vor 600 Jahren wurde es Motiv eines Gemäldes des berühmten Künstler Albrecht Düren, welches später jedoch leider verloren ging. Das Stadtmuseum in Zentrum Klausens bewahrt den Loretoschatz auf, eine Sammlung von Gegenständen, Keramiken und Bildern verschiedenster spanischer, italienischer und flämischer Künstler aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die Loretokapelle, eine Nachbildung des Heiligen Hauses von Nazareth in Loreto befindet sich ebenfalls ganz in der Nähe.
Über der Stadt von Klausen thront das von Benediktinerinnen unter strenger Klausur bewohnte Kloster Säben. Es ist einzig über einen schmalen Fußweg und die Säbener Promenade erreichbar.

 

Wohntraum

Wohn(t)raum

ZIMMER BALANCE

ca. 30m²
ab 139 EUR
pro Person / Übernachtung 

Details Anfragen
Alle Zimmer & Suiten
Wohntraum

Wohn(t)raum

ALPENRELAX

ca. 35m² - 45m²
ab 145 EUR
pro Person / Übernachtung 

Details Anfragen
Alle Zimmer & Suiten
Wohntraum

Wohn(t)raum

ZIMMER MATILLHOF

ca. 30 - 34m²
ab 139 EUR
pro Person / Übernachtung 

Details Anfragen
Alle Zimmer & Suiten
Wohntraum

Wohn(t)raum

SPA SUITE

ca. 41m²
ab 168 EUR
pro Person / Übernachtung 

Details Anfragen
Alle Zimmer & Suiten
 

Meine Angebote

Alle Angebote

Eröffnungsspecial 7=6

Mathillhofs Vorteilstage

 

15.05. - 22.05.21

Unser Geschenk: Sie erhalten 1 Übernachtung geschenkt!

Wellness Short Stay - 10%

Kuscheltage

16.05. - 21.05.21
2 Übernachtungen ab 259,20 Euro pro Person

Relax - und Wohlfühltage - 10%

Kuscheltage

16.05.-21.05.21

29.05.-03.06.21

06.06 -12.06.21

 

4 Übernachtungen ab 496,80 Euro pro Person

5 Übernachtungen ab 621,00 Euro pro Person

E-Bike Erlebnistage

E-Bike Erlebnistage15.05.-20.11.21

4 Übernachtungen ab 549,00 Euro pro Person

Alleinreisende – Woche Mit Kinder

Alleinreisende mit Kinder

15.05.-24.07.21

04.09.-21.11.21

Unser Geschenk für Sie: Bei 1 Vollzahler im Zimmer zahlen Kinder nur den Kinderpreis

Zeit Zu Zweit

Zeit Zu Zweit

15.05.-21.11.21
3 Übernachtungen ab 553,00 Euro pro Person

Wein – Wellness - Wohlfühlen

Wein – Wellness - Wohlfühlen15.05.-21.11.21

4 Übernachtungen ab 601,00 Euro pro Person

Für Flitterwöchner

Flitterwöchner

15.05 - 21.11.21
5 Übernachtungen ab 655,00 Euro pro Person

Kuscheltage

Kuscheltage

15.05. - 21.11.21
2 Übernachtungen ab 328,00 Euro pro Person

Freundinnen-Wellness

Freundinnen-Wellness

15.05.-21.11.21
2 Übernachtungen ab 378,00 Euro pro Person

Alpine Wellness-Woche: Kraft aus der Natur

Kuscheltage

15.05.-21.11.21

 

7 Übernachtungen ab 1.082,00 Euro pro Person

Fernöstliche Wellness-Woche: Körper und Geist im Einklang

Kuscheltage

15.05.-21.11.21

 

7 Übernachtungen ab 1.092,00 Euro pro Person

Blütenzauber im Tal und am Berg

Frühlings-Blütenwochen

08.05.-22.05.21
7 Übernachtungen ab 882,00 Euro pro Person

E-Days im Frühsommer

Frühlings-Blütenwochen

22.05.-05.06.21
7 Übernachtungen ab 931,00 Euro pro Person

Aktiv Genießen

Frühsommer-Erlebniswoche05.06.-10.07.21

11.09.-25.09.21

7 Übernachtungen ab 882,00 Euro pro Person

Zeit für Singles

Auszeit Für Singles

06.06.-13.06.21

23.10.-30.10.21

Unser Geschenk für Sie: kein Einzelzimmerzuschlag

Familienwoche

Familienwoche

26.06. - 18.07.21

16.10. - 30.10.21
Unser Geschenk für Sie: Kinder bis einschließlich 8 Jahren frei 

Sommer-Aktiv-Wochen

Sommer-Aktiv-Wochen

10.07.-11.09.21
7 Übernachtungen ab 959,00 Euro pro Person

3000er Wochen

3000 er Woche

17.07.-24.07.21

21.08.-28.08.21
7 Übernachtungen ab 959,00 Euro pro Person

Herbst - Wellness

Herbstzeit-Woche

25.09.-16.10.21
7 Übernachtungen ab 931,00 Euro pro Person

Weingenuss im Herbst

Herbstzeit-Woche

16.10.-06.11.21
7 Übernachtungen ab 884,00 Euro pro Person

The Final Countdown

Kuscheltage

12.11.-21.11.21
2 Übernachtungen ab 246,60 Euro pro Person

Matillhofs Vorteilstage 7=6 & 4=3

Mathillhofs Vorteilstage

 

01.05. - 12.05.21

06.11. - 21.11.21

 

Unser Geschenk: Sie erhalten 1 Übernachtung geschenkt!